Bad Grund im Oberharz - ganz nah an der Natur - ein Erlebnis zu jeder Jahreszeit 

 

Erholung und Urlaub für Naturfreunde und Entdecker.
 

Bad Grund (gegründet um 1300) ist mit ca. 2300 Einwohnern die älteste von 7 Oberharzer Bergstädten.
Am  Westrand des Harzes in einem verzweigten Tal (ca. 350m üNN)
liegt der historische Ort mit seinen harztypischen Holz- und Fachwerkhäusern, die zu den Gründerzeiten für die Bergleute entstanden.

Die Tradition des Bergbaus im Harz endete jedoch als in Bad Grund im Jahr 1992 der letzte Förderwagen das Erzbergwerkes "Hilfe Gottes" verließ.

Ein ausgedehntes Wanderwegenetz durch die Laub- und Nadelwälder um Bad Grund hält viele schöne Ziele und Entdeckungen parat.

 

Im Juni 2009 erhielt Bad Grund die staatliche Anerkennung als Ort mit Heilstollenkurbetrieb mit der höchsten 3-Sterne-Zertifizierung, die in Norddeutschland einmalig ist. Allergiker und Atemwegserkrankte finden bei der anerkannten Höhlentherapie im Eisensteinstollen bei 7°C und fast 100%iger Luftfeuchtigkeit schnell und nachhaltig Linderung.
Als Kurort verfügt Bad Grund über ein Gesundheitszentrum mit Sole-Hallenbad (32°C), Solarium, Moorheilbädern und Massagemöglichkeiten.
Zur ständigen Veranstaltung für jedermann gehört die tägliche Wassergymnastik im Solehallenbad .

 

 

 

Ausflugsziele, Freizeitangebote in Bad Grund im Überblick

- Gesundheitszentrum*: Solehallenbad, Bäder, Massagen, Fitness-Studio
- Kuranwendungen: Heilstollentherapie*
- Bowling, Billard, Dart, Kicker
- Angeln
- Minigolf

- Bergbaumuseum*
- Uhrenmuseum*
- Sagen- und Märchental*
- HöhlenErlebnisZentrum / Iberger Tropfsteinhöhle
- WeltWald / Arboretum mit Indianer Abenteuerpfad*
- Hübichenstein mit Naturbühne
- Rundwanderweg König-Hübich-Route, 13 km um Bad Grund
- Wanderwege zum Albertturm mit Brockenblick,

- Sommer-Schneeballschlacht am Albertturm
- geführte Wanderungen mit dem Steiger
- Mountainbiking, Nordic-Walking, Skilanglauf
- Brauchtums- und Musikveranstaltungen
(Veranstaltungsplan liegt in jeder Wohnung)

 

 

Musikveranstaltungen zum Beispiel mit dem Taubenborner Spielmannszug, den Harzer Rollern, Auftritte von Rockgruppen oder jährliche Festveranstaltungen wie z.B.dem großen Hexenspektakel Walpurgis* (30. April) und Johannisfest (24. Juni) oder das Lichterfest (im August) am Taubenborner Teich sind Freizeit- und Kulturangebote für Einheimische, Kurgäste und Urlauber.

 

  * YouTube-Filme / bitte anklicken

 

 

Traditioneller Aufbau des Osterfeuers

 

 

Rodelhänge im Teufelstal  sind in Bad Grund gekennzeichnet und  ca.  20 min. Fußweg von unserem Haus entfernt.
 

Wintersportlern stehen am Taternplatz an der B 242 gespurte Loipen in einer Höhenlage von 500 m - 600 m zur Verfügung.

Bad Grundner Bürger und Vermieter bezahlen den Loipendienst!

 

Im Sommerhalbjahr sind diese Strecken für Mountainbiker ausgeschildert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In unmittelbarer Nähe unseres Hauses befindet sich der Taubenborner Teich, der im Winter zum Schlittschuhlaufen und im Sommer zum Angeln auf Karpfen, Schleie, Hecht, Forelle oder Aal einlädt.

 

Hier gibt es auch einen hübschen Kinderspielplatz mit Tischtennistisch,
Wippen, Schaukel, Kletter- und Torwand.

 

 

 

 

Die Minigolfanlage hinter dem Gesundheitszentrum, neben dem Kurpark ist für Jung und Alt ein Erlebnis.

 

 

 

Auf die kleinsten Besucher wartet das Sagen-und Märchental

gegenüber der Tropfsteinhöhle im Teufelstal.

Ein ehemaliger Bergmann schnitzte ursprünglich die Märchenfiguren

und baute Häuser mit zum Teil beweglichen Spielszenen.

Inzwischen wurden viele Figuren restauriert und das Märchental

reizt zum Schauen, Zuhören, Basteln und Malen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Schneeballschlacht mit echtem Winterschnee findet jeden Sonntag im Hochsommer am Albertturm statt

(allerdings nur, wenn es im Winter genug geschneit hat).

 

 

 

 

Der Welt-Wald / Arboretum ist 5 Minuten zu Fuß von unserem Haus entfernt. Hier wachsen über 600 verschiedeneBaumarten und Sträucher aus Nordamerika, Asien und Europa. Seit 1975 testet die Niedersächsische Landesforstverwaltung wie diese Gehölzarten im Harz gedeihen. Der Besucher wandert in einer fremden Baumwelt und kann z.B. Mammutbäume, Himalaya-Birke, Zirbelkiefer oder Kreuzdorn kennen lernen.  Der Welt-Wald ist in seiner Art einzigartig.

 

 

 

 

Seit 2012 führt ein Entdecker- und Indianerpfad über 1,7 km abseits

befestigter Wege zu Tippis, Abenteuerhochstand oder

über eine Hängebrücke durch das Arboretum.

Besonders Kinder und Eltern erkunden  hier auf spannende

und lehrreiche Weise die Natur- und Tierwelt  Nordamerikas.

 

 

Ein Horizontalweg, die ca.13 km lange König-Hübich-Route,
führt mit wenigen Steigungen, schönen Aussichten und Ruhebänken um das im Tal gelegene Bad Grund herum. Erfrischen kann man sich im Wassertretbecken (600m von  unserem Haus). Vom Hübichenstein, er ist nach einer Sage Wohnort des Zwergenkönig Hübich, haben Kletterfreunde einen schönen Ausblick auf Bad Grund.

Bad Grund lädt als idealer Ausgangspunkt zu erlebnisreichen Wanderungen über ein ausgedehntes Wanderwegenetz wie z. B. den Harzer Försterstieg oder den Harzer Baudensteig (von Bad Grund bis Walkenried) ein. Oberharzer Orte wie z.B. Wildemann, Lautenthal oder Clausthal-Zellerfeld sind auf Schusters Rappen erreichbar.

 

 

Wer nicht gern auf unbekannten Wegen allein wandern möchte, kann sich geführten Gruppen anschließen.
Wanderungen mit dem "Steiger durchs Grundner Bergbaurevier" gehören vom Frühjahr bis Herbst zum wöchentlichen Veranstaltungsangebot in Bad Grund.

Bei geführten Mountainbiketouren für Kinder und Erwachsene aller Leistungsstufen, Nordic-Walking-Veranstaltungen, Führungen durch das Arboretum oder Berg- und Wandertouren für Abenteurer und geologisch Interessierte können die schönsten Ecken oder auch das Weltkulturerbe Oberharzer Wasserregal in  Bad Grund und Umgebung erkundet werden.
         

Entdecken Sie die Stauseen von Innerste, Grane, Oker oder Söse oder erfrischen Sie sich in einem der idyllisch gelegenen Waldseen.

 

 

Oder wie wäre es mit einem Schaufensterbummel durch beschauliche Städtchen wie Seesen oder der Kreisstadt Osterode, während sich die Kinder in den dortigen Spaßbädern tummeln?
Besichtigen Sie die alte Kaiserstadt Goslar, den Brocken, das Rübeland im Ostharz, Quedlinburg, Werningerode oder die Cowboy- und Westernstadt Hasselfelde.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ferienwohnungen, Bad Grund im Oberharz, "Haus Am Taubenborn 37"

Anrufen

E-Mail

Anfahrt